Anmeldung / Ausschreibung

für das 56. Tischtennis-Neujahrsturnier vom 12. bis 14. Januar 2018
für Zweiermannschaften der Herren-, Schüler/innen und Jugendkonkurrenzen

Anmeldung E-Mail

Veranstalter und Ausrichter:
Tischtennis-Club Elgershausen e. V.

Schirmherr:
HUK-Coburg

Oberschiedsrichter:
 
wird vom HTTV eingesetzt

Austragungsort: 
Schauenburg-Halle
34270 Schauenburg-Hoof,
Wahlgemeinde 19-21,
0 56 01/ 93 25 41

Turnierleiter: 
Marcus Peter

Turnierleitung: 
Ulrich Manß, Guido Oliv, Torsten Schumann,
Philipp Kupke, Nils Heppe, Ralf Gunkel

Freitag, 12. Jan. 2018,
19.00 Uhr Beginn der D1-Klasse (bis QTTR 1600)
19.30 Uhr Beginn der C1-Klasse (bis QTTR 1800)

Samstag, 13. Jan. 2018,

11.00 Uhr Beginn der C2-Klasse (bis QTTR 1700)
12.00 Uhr Beginn der D2-Klasse (bis QTTR 1400)
14.00 Uhr Beginn der B-Klasse (bis QTTR 2000)


Sonntag, 14. Jan. 2018,
10.00 Uhr Schüler und Jugend (m/w) (bis QTTR 999)
10.30 Uhr Schüler und Jugend (m/w) (bis QTTR 1199)
11.00 Uhr Schüler und Jugend (m/w) (bis QTTR 2700)



Turnierbestimmungen


1. Es wird an 19 Tischen nach den Regeln der ITTF, Fassung DTTB,
sowie den ergänzenden Bestimmungen des HTTV gespielt.

2. Der Wettbewerb wird im Corbillon-Cup-System (Zweiermannschaften) gespielt.
Die Spieler/innen einer Mannschaft müssen spielberechtigt sein und können unterschiedlichen Vereinen oder ein und demselben angehören.  
Eine Mannschaft besteht aus zwei bis drei Spieler/innen.
Im Schüler/innen und Jugendbereich können weibliche und männliche Spieler
gemeinsam an den Start gehen.
Es werden 3 Gewinnsätze ausgetragen.

3. Die Mannschaften werden mindestens in 3er Gruppen durch Losentscheid eingeteilt.
Die Gruppensieger und ggf. die Gruppenzweiten werden in Vierer-, Achter-,
Sechzehner-Felder usw. gelost.
Im Falle der Punktgleichheit (Spielverhältnis) in der Gruppe entscheidet
das bessere Satzverhältnis, ist dies ebenfalls gleich, entscheidet das Los.
Es wird das Differenzverfahren angewandt.
Die Auslosung der Felder der 2. Runde folgt bis Viertel-Finale nach Platzierung ohne
Freilose, ab Achtel-Finale wird nicht mit Platzierten aufgefüllt, sondern mit Freilosen
gearbeitet.
Nach der 2. Runde wird nicht mehr gelost.

4. Es besteht Ausweispflicht, d. h. es muss von jedem Teilnehmer der Nachweis erbracht werden, dass er für den Bereich des DTTB und für den gemeldeten Wettbewerb und Verein (Rückrunde 2017/18) spielberechtigt ist.
Die Spielberechtigung in alle Turnierklassen muss durch Vorlage der gültigen QTTR-Liste inklusiv QTTR-Wert vom 10.12.2017 aus clickTT in Verbindung mit einem Lichtbildausweis nachgewiesen werden. Dieser Nachweis ist auch erbracht, wenn er in elektronischer Form (z.B. Tablet, Smartphone, etc.) vorliegt.
Die Spielerin/der Spieler, die sich nicht ausweisen können,
erhalten keine Startberechtigung.

5. Die Meldung verpflichtet zur Zahlung des Startgeldes.

6. Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 16 Euro.

7. Die Spieler/-innen zählen ihre Spiele selbst. Die Mannschaftsführer stellen nach Aufruf die Mannschaft auf und nehmen den SR-Zettel sowie die Bälle zum entsprechenden Tisch mit.
Die siegreiche Mannschaft bringt den ausgefüllten SR-Zettel und die Bälle unmittelbar nach Beendigung der Begegnung zur Turnierleitung zurück.

8. Spieler/Innen, die nach dreimaligem Aufruf nicht angetreten sind, werden aus dem Wettbewerb gestrichen.

9. Änderungen, die zur reibungslosen Abwicklung des gesamten Turniers notwendig sind, behält sich die Turnierleitung vor.

10. Doppelstarts sind nicht zulässig, außer wenn sich die Konkurrenzen zeitlich nicht überschneiden.

11. Bei weniger als sechs Mannschaften in einer Turnierklasse können die Preisgelder neu festgelegt werden.

12. Die Teilnahme am Turnier ist nur in sportgerechter und einheitlicher Kleidung zulässig.

13. Den Anordnungen der Turnierleitung und des OSR ist Folge zu leisten.

14. Das Turnier ist bundesoffen bis zum QTTR-Wert 2000.
Im Schüler- und Jugendbereich bis zum QTTR-Wert der jeweiligen Turnierklasse, maximal bis zum Wert 2700.
Es gelten die Klasseneinteilungen der jeweiligen Verbände,
sofern eine Spielerin/ein Spieler aktuell keinen QTTR-Wert hat.
Diese sind nachzulesen auf der Seite www.httv.de.


15. Für Getränke und Imbiss sorgt der Ausrichter.

16. Das Rauchen in der Halle ist verboten.

17. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verlorene oder abhanden gekommene Gegenstände.

18. Das Fotografieren mit Blitzlicht in der Halle ist während des Wettbewerbs verboten.

19. Die Sieger des Turniers bei den Erwachsenen erhalten wertvolle Pokale, darüber hinaus die Erst- bis Drittplatzierten Urkunden und Geldpreise.
Bei den Schüler/Innen und Jugendkonkurrenzen erhalten die Erst- bis Drittplatzierten
Urkunden und Medaillen!
Im Herrenbereich bekommt der Verein mit mindestens drei teilnehmenden
Mannschaften in einer Turnierklasse jeweils noch einen Kasten Hütt-Luxus-Pils nach der Veranstaltung.


20. Die Überreichung der Preise erfolgt jeweils am Schluss der Konkurrenzen.

21. Ballmarke: Joola *** Flash 40, Plastikball, Farbe weiß

22. Tischmarke: Joola

23. Schülern (m/w) und Jugendlichen (m/w), also Nachwuchsspielern, ist der Start in der ihrem QTTR-Wert zugeordneten und jeder höheren Turnierklasse der Damen bzw. Herren erlaubt! Die Erlaubnis der/des Erziehungsberechtigten muss schriftlich vorliegen.

24. Meldeschluss und Auslosung der Gruppen für die jeweiligen Konkurrenzen finden 30 Minuten vor Turnierbeginn statt.
Wir bitten allerdings für einen reibungslosen Ablauf möglichst um 24-stündige Voranmeldung.


25. Voranmeldungen sind zu richten an:
Guido Oliv, Telefon. (0 56 01) 96 95 69, E-Mail: guidooliv@web.de
Internet:
 www.ttc-elgershausen.de

Preise:
B-Klasse
1. Preis 90 Euro
2. Preis 65 Euro
3. Preis 40 Euro

C1-Klasse
1. Preis 90 Euro
2. Preis 65 Euro
3. Preis 40 Euro

C2-Klasse
1. Preis 80 Euro
2. Preis 50 Euro
3. Preis 30 Euro

D1-Klasse
1. Preis 80 Euro
2. Preis 50 Euro
3. Preis 30 Euro

D2-Klasse
1. Preis 60 Euro
2. Preis 45 Euro
3. Preis 30 Euro